23.03.01 23:56 Uhr
 200
 

Die Telekom bringt den nächsten "Hammer" - Zusammen mit SAP

Der Telekom-Konzern wird zusammen mit dem großen Softwarekonzern SAP eine gemeinsame Sache machen.
Beide Unternehmen setzen darauf, dass das Geschäft mit der 'Mietsoftware' floriert.

Heute teilten beide Unternehmen auf der CeBit folgendes mit: 'Der 1. Vorteil bei der Benutzung von Mietsoftware liegt darin, dass deutlich Kosten gesenkt werden und es können natürlich Computerfachleute eingespart werden'.

Verwaltung und Service wird über ein Rechenzentrum der Telekom gesteuert und die Software ist innerhalb von 12 Tagen installiert(üblich 50 bis 150 Tage) !


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MasterOfDeath