23.03.01 23:25 Uhr
 15
 

Britische Stadt entfernt Rock-Plakat

Die walisische Stadt Cardiff sprach sich gegen das neue Werbeposter der Rockband 'Manic Street Preachers' aus.
Das 3 x 6 m große Bild enthielte Kraftausdrücke und zeige zudem Illustrationen männlicher Geschlechtsorgane.


Das Plakat, dass zur Promotion des neuen Albums dient, wurde kurzerhand in der Nähe eines Stadions entfernt. In einer Begründung des städtischen Rates heißt es, sie gingen mit der Entfernung des Posters 'mehreren Beschwerden' nach.

Kurios: Es wurde nur 2 Stunden nach Anbringung wieder abgerissen. Und bei dem Regen, der zur Zeit dort herrschte, hätten nur etwa 4 Leute überhaupt dieses Poster wahrnehmen können.
Die Band hat jedoch auch vorher nicht um Erlaubnis gefragt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: nülsbüls
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Stadt, Rock, Plakat
Quelle: www.ananova.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Einige Showrunner verbieten Vergewaltigungsszenen in Serien
Facebook sperrt "Titanic"-Chefredakteur wegen Kritikbild zu "Bild"-Zeitung
Michelle Obama hat während der diesjährigen US-Wahl geschlafen



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Astronaut John Glenn ist tot
Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik
Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?