23.03.01 22:48 Uhr
 33
 

Kinder genieren sich oft für Eltern

Eine deutsche Studie besagt, dass fast 2 Drittel der Kinder Dinge an ihren Eltern nicht mögen.

Viele Kinder genieren sich für den 'Bierbauch' des Vaters und/oder für dessen Glatze.

Kinder kritisieren auch das mangelnde Verständnis der Eltern für ihre Probleme und Anliegen, sei es die von ihnen gehörte Musik oder ihre Leistungen in der Schule.


WebReporter: DieterK
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Eltern
Quelle: www2.kurier.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Eltern bevorzugen ihr erstgeborenes Kind
Bayern: 13-Jährige findet in Freizeitpark den echten Grabstein ihres Großvaters
Umweltaktivist filmt sterbenden Eisbären: "So sieht Verhungern aus"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Bundesbank: Bleibt der 500-Euro-Schein doch?
Pakistan: Selbstmordanschlag in Kirche - Mindestens acht Tote
Verhandlungen zum Brexit: Briten-Mehrheit für EU-Verbleib


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?