23.03.01 21:47 Uhr
 11
 

Staatstheater startet neue Saison mit neun Premieren

Der Spielplan des Braunschweiger Staatstheaters der Saison 2001/2002 steht nun fest. Insgesamt werden neun Premieren zu sehen sein.

Drei Ballett-Aufführungen werden das erste Mal gezeigt, davon trägt eine Produktion den Titel 'Denn jeder tötet, was er liebt'.

'Der Afrikaner', 'Abu Telfan' oder 'Adam Komma Eva' sind weitere Produktionen, die zu sehen sein werden.


WebReporter: bertell
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Staat, Premier, Premiere, Saison, Staatstheater
Quelle: seite1.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Papst-Kritik an Übersetzung: Deutsches Vaterunser wird nicht verändert
"Mahnmal"-Künstler muss Abstand zu Haus von AfD-Politiker Björn Höcke halten
Australien: Zölibat-Abschaffung wegen Kindesmissbrauchsfällen empfohlen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

CSU-Parteitag: Doppelspitze mit Seehofer und Söder gewählt
Kindesmissbrauch geplant: Lebenslange US-Haft für Deutschen
McLaren Senna - ein Rennwagen für die Straße


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?