23.03.01 19:53 Uhr
 4
 

Zusätzliche Soldaten für die Friedenstruppe KFOR aus Deutschland

Deutschland hat als einziges Nato-Land die weitere Entsendung von 130 Bundeswehrsoldaten zugesagt.

Weiterhin werden vier Panzerhaubitzen für einen Einsatz vorbereitet.

Zunächst gilt der Einsatz der Verstärkung an der Grenze.
Allerdings sagte Scharping auch:
'Wenn es erforderlich wird, mehr zu tun, werden wir dies tun'.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Schnabuli
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Deutschland, Deutsch, Soldat, Frieden, Friede
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Anti-Klimaschutz-Dekret - Umweltschützer verklagen Trump-Regierung
Italien: Neues Gesetz sieht bezahlten Menstruationsurlaub für Frauen vor
Die Grünen sind gegen ein pauschales Verbot von Kinderehen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

BGH-Urteil: Illegale Uploads - Eltern haften für ihre Kinder
USA: Anti-Klimaschutz-Dekret - Umweltschützer verklagen Trump-Regierung
Australien: Größter Dinosaurierfußstapfen der Welt entdeckt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?