23.03.01 18:04 Uhr
 49
 

Gameboy Advance ist da

Zumindestens mal in Japan ist das Gerät ab heute verfügbar. Mit den Abmessungen von (8,2 cm x 14,45 cm x 2,45 cm) bei 140g ist das Ganze sogar kleiner als sein Vorgänger. 2 Mignon-Batterien (Typ AA) reichen für mehrere Spielstunden aus.


Das Gerät ist mit einem TFT-Display ausgestattet, was allerdings keine Hintergrundbeleuchtung besitzt und somit nicht zum Spielen in der Nacht verwendet werden kann. Das TFT Display kann 32.000 Farben gleichzeitig anzeigen.

Der GBA kommt mit einem 32-Bit Prozessor und ist somit genauso leistungsfähig wie eine PS One. Der Start erfolgt mit 15 Spieltiteln die jeweils 50 Euro kosten, eines der Games wird Doom sein.

Das Ganze kommt Mitte Juli 2001 nach Deutschland.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Alex509
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Gameboy
Quelle: www.golem.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Super Mario Run": Spieler finden auch die Android-Fassung doof
Asienspiele 2022: Videospielen als offizielle Sportart anerkannt
USA: Cyberkriminalität - 27 Jahre Haft für russischen Hacker



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"FAZ"-Initiative will Bundestagswahlbeteiligung auf 80 Prozent hieven
TV-Duell zwischen Angela Merkel und Martin Schulz findet am 3. September statt
Prozess um digitalen Nachlass: Muss Facebook Konto von toter Tochter freigeben?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?