23.03.01 17:34 Uhr
 78
 

Bekannter deutscher HipHopper will Partei gründen

Thomas D, gelernte Frisör und Mitglied der HipHop-Kombo 'Die Fantastischen 4', will demnächst seine eigene Partei gründen.

Und damit der Start der neuen Partei auch erfolgreich wird, veröffentlicht er vorher noch sein neues Album. Die LP trägt den seltsamen Namen: 'Reflektor Falke - Lektionen in Demut'


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mixedmusic
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Deutsch, Partei, Hip-Hop, Bekannter
Quelle: www.popnewsticker.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Detective Pikachu"-Film wird kommendes Jahr gedreht
Patricia Blanco nimmt an RTL-Nacktshow "Adam sucht Eva" teil
Morgan Freeman spielt Ex-US-Außenminister Colin Powell



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Detective Pikachu"-Film wird kommendes Jahr gedreht
V-Mann der Polizei soll Islamisten zu Anschlägen angestiftet haben
Neue Funktion: Facebook hat Entdecker-Feed eingeführt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?