23.03.01 17:28 Uhr
 2
 

Human Genome Sciences startet Studie

Das Biotechnologieunternehmen Human Genome Sciences liess heute verlauten ,dass man mit der klinischen Studie für seine Albuferon Gen-Fusion-Behandlung an Patienten mit Hepatitis C begonnen hat.

Wie ein Unternehmenssprecher mitteilte zielt die Phase I- Studie darauf ab, die Sicherheit und Wirksamkeit verschiedener Dosen von Albuferon bei ungefähr 40 Patienten zu testen. Hepatitis C, ist eine Lebererkrankung , an der weltweit 170 Millionen Menschen leiden.

Human Genome Sciences Aktien schlossen gestern schlossen gestern bei $41-1/16, ein Plus von 11/16. Die Aktie hat ein 52-Wochen-Hoch von $106-13/16 und ein 52-Wochen-Tief von $25.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Studie
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ostdeutschland: Arbeitsmarkt leidet aufgrund des Fremdenhasses
VW führt Gehaltsobergrenzen für Top-Manager ein
Brigitte Zypries: "Technologische Plünderung" Europas muss verhindert werden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei: 290 Kilometer langer Mauerabschnitt an der Grenze zu Syrien fertig
Fußball/1. Bundesliga: VfL Wolfsburg entlässt Trainer Ismael
Dalai Lama - Deutschland darf kein arabisches Land werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?