23.03.01 17:26 Uhr
 20
 

Mordfall Ulrike: Festgenommener hat Alibi

Der 47-jährige Mann, der im Zusammenhang mit den Ermittlungen im Mordfall Ulrike festgenommen wurde, hat aller Wahrscheinlichkeit nach nichts mit dem Sexual-Mord an der 12-jährigen zu tun.

Die Polizei in Eberswalde gab heute an, dass der Mann ein Alibi besitzt.

Genauen Aufschluss darüber, ob der Mann etwas mit dem Fall zu hat, kann aber erst das Ergebnis des Gentests nächste Woche geben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: JunkKnowledge
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mordfall, Alibi
Quelle: www.zdf.msnbc.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Schande: 19 Tage alter Leo von Deutschen zu Tode vergewaltigt
NRW: Salafisten rekrutieren weiterhin, jetzt verstärkt auch Frauen
Terrorattacke in London: Vier Tote und mindestens 20 Verletzte (Update)



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?