23.03.01 17:22 Uhr
 60
 

Ferrari mit Spitzenauto in der Saison 2001 und die Folgen

Jetzt greift auch Willi Weber in das Geschehen um Ferrari und Michael Schumacher ein. Er hält die Vorwürfe für 'Unfug der aus der Luft gegriffen ist' und 'es ist eine Verleumdung'.

Weber betonte, das Ferrari schon zum Ende der letzten Saison einiges an Boden gut gemacht habe und zu dieser Saison erwartet stark ist.

Nochmal erwähnt:
Michael Schumacher und Ferrari wird vorgeworfen, einen Weg gefunden zu haben die Traktionskontrolle (ab dem 29. April laut Reglement erlaubt) einzusetzen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Hollownet
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Ferrari, Saison, 2001, Spitze, Folge
Quelle: de.sports.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel1/Großer Preis von Monaco: Vettel vor Teamkollege Räikkönen in Monte Carlo
Fußball: Nach Anordnung von Recep Tayyip Erdogan heißen Arenen nun "Stadyumu"
Fußball: Fluch von Berlin besiegt - Dortmund mit 2:1 DFB-Pokalsieger



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEERBUSCH: Schamverletzer an Badebereich
Bei Augsburg: LKW rollt in Wohnhaus, Sachschaden 120.000 Euro
Frankreich: Erstes Treffen zwischen Donald Trump und Emmanuel Macron


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?