23.03.01 17:22 Uhr
 60
 

Ferrari mit Spitzenauto in der Saison 2001 und die Folgen

Jetzt greift auch Willi Weber in das Geschehen um Ferrari und Michael Schumacher ein. Er hält die Vorwürfe für 'Unfug der aus der Luft gegriffen ist' und 'es ist eine Verleumdung'.

Weber betonte, das Ferrari schon zum Ende der letzten Saison einiges an Boden gut gemacht habe und zu dieser Saison erwartet stark ist.

Nochmal erwähnt:
Michael Schumacher und Ferrari wird vorgeworfen, einen Weg gefunden zu haben die Traktionskontrolle (ab dem 29. April laut Reglement erlaubt) einzusetzen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Hollownet
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Ferrari, Saison, 2001, Spitze, Folge
Quelle: de.sports.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

WM-Affäre: Ex-DFB-Präsident Wolfgang Niersbach soll E-Mails gelöscht haben
Fußball: Hunderte Fans bejubeln Bastian Schweinsteiger bei Ankunft in den USA
Fußball: Lionel Messi wegen Beleidigung für vier Nationalelf-Spiele gesperrt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

WM-Affäre: Ex-DFB-Präsident Wolfgang Niersbach soll E-Mails gelöscht haben
Mexiko: Vergewaltiger freigesprochen, weil Sex ihm keinen Spaß machte
Indonesien: Erntehelfer wird von sieben Meter langer Python verschlungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?