23.03.01 16:28 Uhr
 23
 

Die Tricks in der DEL

Vor den Playoffs zeigt sich, dass viele Spieler der DEL abergläubisch sind.
München Barons Stürmer Serikow färbte sich die Haare, wie schon 1997 blau. Münchens Manager Max Fedra will mit Bowlingschuhen das Spiel gegen Oberhausen sehen.

Diese haben seiner Mannschaft schon letztes Jahr im Finale geholfen und Pressesprecher Joachim Mentel wird ein Hufeisen als Talismann tragen.


Auch in Kassel geht man ungewöhnliche Wege. Vor dem Spiel gegen Nürnberg schickte Trainer Hans Zach einig seiner Spieler in die Unterdruckkammer, damit diese sich in den Playoffs besser regenerieren können.


WebReporter: cheetah83
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Trick, DEL
Quelle: www.nrz.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vor GroKo-Gesprächen: SPD fordert wohl einen EU-Finanzminister
Fußball: DFB macht Vatutinki zu WM-Quartier der Nationalmannschaft
Verblödung im Fußball? Sami Khedira kontert Nils Petersens Aussagen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Abnormalitäten" in Gehirn: Robbie Williams war sieben Tage auf Intensivstation
IS-Poster mit blutigem Messer zeigt Wien als nächstes Terrorziel
Düsseldorf: Mann masturbiert bis zum Orgasmus in S-Bahn


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?