23.03.01 16:20 Uhr
 71
 

Popstar wollte in den Wind pissen - durfte aber nur spucken

Badly Drawn Boy, ein Musiker aus der Lo-Fi-Szene, mußte den Titel seines neuen Songs 'Pissing in the Wind' in 'Spitting in the Wind' ändern. Dies geht von den Radiosendern in England aus.

Wenn Badly will, dass sein Lied gespielt wird, dann nur mit anderem Titel. Ende April soll der Song in England auf den Markt kommen. Auch das Video zum Lied ist nicht ohne. Dort tummelt sich, leicht bekleidet, Joan Collins, (Denver Clan).


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Hollownet
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Popstar, Wind, Spucke
Quelle: app.rotacom.net

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Einreiseverbot für Sängerin: Wird Russland via Satellit an ESC teilnehmen?
"Der Bachelor": Finalistin wird abserviert
Sting auf der ProWein Messe in Düsseldorf



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kinderwunsch: Tausende Frauen kaufen Eizellen im Ausland
Apple stellt farbiges iPhone und neue iPads vor
Nach Einreiseverbot für Sängerin: Wird Russland via Satellit an ESC teilnehmen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?