23.03.01 16:13 Uhr
 860
 

Der tiefe, sportliche Fall eines Fußball-Nationalspielers

Paulo Rink von Bayer Leverkusen muss es zur Zeit wie ein Märchen vorkommen. Allerdings eher wie ein trauriges Märchen. Er durchschreitet zur Zeit seine sportliche Talsohle.

Vor nicht einmal 2 1/2 Jahren wurde er noch als Hoffnungsträger zur Nationalmannschafft geholt. Jetzt am Samstag kann er die Nationalkicker nur von der Tribüne aus beobachten. Nicht mal im eigenen Verein (Leverkusen) wollen sie ihn noch haben.

Weil er zur Zeit nur zu den 'Aussortierten' bei Berti Vogts gehört, liebäugelt Paulo Rink mit einem Wechsel nach Schottland (Celtic Glasgow) oder in die Türkei (Besiktas Istanbul), zu seinem Ex-Trainer Christoph Daum.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Burg4444
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Fall, Nation, National, Nationalspieler
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Sebastian Vettel will bei Ferrari bleiben
Fußball: Joachim Löw wechselte im letzten Spiel zum ersten Mal niemanden aus
Im fünften Monat schwangere US-Läuferin legt 800-Meter-Lauf hin



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Breites Bündnis gegen die "Hass-Parolen" am "Al-Quds-Tag"
Saudi-Arabien: Terroranschlag in Mekka verhindert
Schlagersängerin Anna-Maria Zimmermann erwartet ein Baby


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?