23.03.01 16:11 Uhr
 17
 

Atomtransport im Internet

Greenpeace will den Castortransport Live im Internet zeigen. Am Verladebahnhof Valognes wurde eine Kamera installiert. Die Bilder sollen alle 30 sec. aktualisiert werden.

Die zuständige Behörde untersagte zunächst die Aufstellung der Sendeantenne, widerrief das Verbot aber dann wieder.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: baggira
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Internet
Quelle: www.heise.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Israel bekommt Rüffel aus den USA
Verfassungsgericht: Muslima muss an Schwimmunterricht teilnehmen
Österreich: Frau klagt erfolgreich 21.000 Euro Spam-Gewinn ein



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

London: Night Tube fährt nun 24 Stunden am Tag
Herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?