23.03.01 15:24 Uhr
 1.344
 

Musiker haben Angst vor "Napster"

Viele Gruppen und Künstler haben regelrechte Angst vor der Tauschbörse Napster, da dort oftmals Songs angeboten werden, die noch gar nicht veröffentlicht wurden. Die MP3's sind oft Live-Versionen, die bei Konzerten mitgeschnitten wurden.

Viele Musiker befürchten deswegen, dass durch den dadurch entstehenden Qualitätsverlust die Songs später erst recht nicht mehr gekauft werden.

Dewegen wollen MusikActs ihre neuen Songs nun auch nicht mehr live auf der Bühne präsentieren.


WebReporter: mixedmusic
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Musik, Angst, Musiker
Quelle: www.musicaliens.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paramount beendet "Transformers"-Reihe für Neustart
Nach J.J. Abrams haben Kritiker von "Star Wars: The Last Jedi" Angst vor Frauen
"Bauer sucht Frau": Vorzeigepaar Josef und Narumol wollen Enkelin adoptieren



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Lasermann" wegen Mord im Jahre 1992 zu lebenslanger Haft verurteilt
Bali: Deutschem droht wegen Drogenschmuggels die Todesstrafe
Ikea bietet bald vegetarische Hot Dogs an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?