23.03.01 15:24 Uhr
 1
 

Micron Electronics kauft Interland

Amerikas größter Produzent von Speicherchips, Micron Electronics, hat am Freitag dem Kauf des auf Webdesign spezialisierten Unternehmens Interland zugestimmt.

Die Kaufsumme beläuft sich auf etwa 130 Mio. USD. Micron Electronics will mit der Übernahme dem Ziel, den Unternehmensschwerpunkt mehr auf Internetdienstleistungen zu verlagern, einen großen Schritt näherkommen. Die aus dem Zusammenschluss hervorgehende Gesellschaft wird Interland heißen und 11200 Kunden und mehr als 22700 Web Sites betreuen.

Der Sprecher von Micron Electronics erläuterte des weiteren Pläne des Unternehmens, die Hardware-Sparten Micronpc.com und SpecTek. zu verkaufen. Daraus würden 42 Mio. USD in die Kassen von Micron Electronics fließen,