23.03.01 14:55 Uhr
 64
 

Unschuldiger schon dreimal festgenommen

Sven T. (31) er wurde schon dreimal festgenommen. Beim ersten mal wurde er auf einem Bahnhof von zwei Polizisten festgenommen weil er ziemliche Ähnlichkeit mit dem Mörder von Ulrike hat.

Beim zweiten mal war es richtig schlimm. Es stürmten 10 Polizisten mit Hunden in sein Haus und drückten in zu Boden. Dann wurden seine Personalien aufgenommen.

Beim dritten Mal kamen wieder Polizisten zu im nach Hause weil die Polizei einen anonymen Anruf bekam. Und der behauptete, dass er der Mörder ist. Doch Sven T. ist nervlich am Ende. Er sagte er will nur noch seine Ruhe.


WebReporter: 2PAC*Shakur
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Unschuld, Unschuldig
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Weltweit erste interaktive Hundekamera gibt Leckerli
Urteil: SED-Propagandist ist kein anerkannter Beruf
Freiburg: Mann springt ohne ersichtlichen Grund vor Polizei von Brücke



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Friedrich Felzmann: Doppelmörder und Reichsbürger?
Studie: Wer wählte die AfD
Lebemann und Filmproduzent Felix Vossen (43) zockt 40 Millionen ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?