23.03.01 14:38 Uhr
 30
 

Fussballspiel manipuliert - 6 Profis gesperrt

Insgesamt 6 Profis aus der italienischen Fussball-Liga wurden von einem Gericht dafür bestraft das Pokalspiel zwischen Bergamo und Pistoiese manipuliert zu haben.

Das Spiel endete damals 1:1 und erregte Verdacht weil damals aussergewöhnlich hohe Summen bei Wettbüros auf dieses Spielergebnis gesetzt wurden. Daraufhin wurden schon vor dem Spiel die Telefongespräche der Fussballprofis abgehört.

Die 6 überführten Profis wurden zu Sperren von jeweils 1 Jahr verurteilt.Die Ankläger hatten mindestens 3 Jahre gefordert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: omi
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Sperre, Profi
Quelle: www.BerlinOnline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Messi, Ronaldo oder Griezmann stehen zur Wahl zum Weltfußballer des Jahres
Formel 1: Weltmeister Nico Rosberg beendet mit sofortiger Wirkung seine Karriere
Bundesliga: Mainz gegen FC Bayern München heute live im Free-TV



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freising: Asylbewerber bedroht Personal und geht auf Polizisten los
"Football Leaks" deckt zweifelhaftes Geschäftsgebaren im Profi-Fußball auf
Volker Beck ohne sicheren Listenplatz für die Bundestagswahl


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?