23.03.01 14:38 Uhr
 30
 

Fussballspiel manipuliert - 6 Profis gesperrt

Insgesamt 6 Profis aus der italienischen Fussball-Liga wurden von einem Gericht dafür bestraft das Pokalspiel zwischen Bergamo und Pistoiese manipuliert zu haben.

Das Spiel endete damals 1:1 und erregte Verdacht weil damals aussergewöhnlich hohe Summen bei Wettbüros auf dieses Spielergebnis gesetzt wurden. Daraufhin wurden schon vor dem Spiel die Telefongespräche der Fussballprofis abgehört.

Die 6 überführten Profis wurden zu Sperren von jeweils 1 Jahr verurteilt.Die Ankläger hatten mindestens 3 Jahre gefordert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: omi
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Sperre, Profi
Quelle: www.BerlinOnline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Berlin und Köln vor dem Aus in der Europa League
Fußball: Everton-Hooligan prügelt in Stadion mit seinem Kind auf dem Arm
Fußball: Mesut Özil soll seinen Wechsel zu Manchester United verraten haben



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: V-Mann des LKA soll Attentäter Anis Amri angestiftet haben
BMW: Razzia des Bundeskartellamts
Australien: Rekord-Belohnung für Aufklärung von Frauenmorden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?