23.03.01 14:25 Uhr
 350
 

Schwere Kritik an AOL, man bricht Versprechen

Obwohl AOL versprochen hatte, die Schnittstellen für freie Instant Messenger Programme zu öffnen, blockiert AOL die dazu nötigen Schnittstellen.

GAIM und Jabber, die freie Programme entwickeln, werfen AOL vor, das man durch ständige Wechsel der Standarde die Entwicklung blockiert.

AOL gab dieses Versprechen mit Time Warner im Juni letzten Jahres.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: andijessner
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Kritik, Versprechen
Quelle: www.chip.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Marktforschung: Menschen in Deutschland geben mehr Geld für Schokonikoläuse aus
Apple unterstützt den Kampf gegen AIDS
"Football Leaks" deckt zweifelhaftes Geschäftsgebaren im Profi-Fußball auf



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Amazon Prime fügt HBO und Cinemax zu seinem Streaming-Dienst hinzu
Darum hat die ARD nicht über den mutmaßlichen Mordfall in Freiburg berichtet
Deutschland will noch im Dezember einige afghanische Flüchtlinge abschieben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?