23.03.01 13:55 Uhr
 140
 

IT-Branche in der Krise? Massenentlassungen stimmen nachdenklich!

Firmen wie 3Com, Oracle, Cisco, Compaq, Nortel Networks, Motorola und viele andere entlassen zum Teil mehrere tausend Mitarbeiter.

Die Frage, welche sich nun viele junge Menschen stellen ist, ob diese denn noch benötigt werden. Viele fragen sich ob es sich denn überhaupt lohnt Informationstechnik zu studieren.

Weiterhin erwartet man nicht, dass es in absehbarer Zeit besser wird. Eine Besserung sei frühestens zum dritten Quartal zu erwarten. Obwohl die Situation nicht erfreulich erscheint, wird weiterhin empfohlen ein Studium im EDV-Bereich zu starten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: red.devil
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Krise, Masse, IT, Branche
Quelle: www.networkworld.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Belgien: Nach London-Attacke - Anschlagversuch in Antwerpen gescheitert
Terroranschlag in London: Täter war Brite
Antwerpen: Mann rast mit Auto durch Einkaufsstraße - Polizei kann ihn stoppen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Whistleblowing-Boom im Finanzsektor und Behördenpannen: Grüne fordern Gesetz
Belgien: Nach London-Attacke - Anschlagversuch in Antwerpen gescheitert
Terroranschlag in London: Täter war Brite


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?