23.03.01 13:11 Uhr
 421
 

F1: Barrichello soll nicht mit der brasilianischen Presse sprechen

Rubens Barrichello sorgte in den letzten Tagen für reichlich Zündstoff.
Deshalb hat Ferrari ihn jetzt gebeten, dass er der brasilianischen Presse bis zur Pressekonferenz des Brasilien GP kein Interview mehr gibt.

Barrichello bereut seine Kommentare die er in den letzten Tagen gesagt hat.
Und was er sich dabei gedacht hat, weiss er auch nicht.


ANZEIGE  
WebReporter: wizzy
Quelle: de.sports.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?