23.03.01 12:23 Uhr
 401
 

Lebenserwartung in Russland abhängig vom Alkoholkonsum?

Eine Studie von britischen und russischen Wissenschaftlern stellt die Vermutung an, dass die Schwankungen in der Lebenserwartung der Russen von deren Alkoholkonsum abhängt.

Die Forscher kamen darauf, weil die Lebenserwartung am höchsten war nach einer 'Anti-Trinken-Kampagne' in den 80er Jahren, aber als die Soviet Union zusammenbrach fiel sie wieder. Jetzt steigt die Lebenserwartung wieder.

Der jetzige Anstieg liegt wohl hauptsächlich an einem Rückgang der Todesfälle, die mit starkem Trinken in Zusammenhang gebracht werden.


WebReporter: smilke
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Russland, Leben, Alkohol, Abhängigkeit, Lebenserwartung
Quelle: abcnews.go.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niederlande: Sobald man volljährig wird, ist man Organspender
Hohes Krebsrisiko durch verarbeitete Nahrung
Gesundheitsausgaben: Eine Milliarde Euro pro Tag



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pinneberg: Familienvater wird Polygamie gestattet
Wien: Permanent furzender Flugpassagier veranlasst Notlandung
Jetzt hattest die SPD geschafft,erstmals hinter AFD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?