23.03.01 11:49 Uhr
 1
 

Riverstone Systems: Weniger Verlust

Der amerikanische Telekommunikationsausrüster Riverstone Systems konnte am Donnerstag einen geringer als befürchtet ausgefallen Verlust vermelden.

Im vierten Quartal des Geschäftsjahres 2000 wurde ein Verlust in Höhe von 5,5 Mio. USD erwirtschaftet, im Vorjahreszeitraum betrug der Verlust noch 6 Mio. USD. Der Verlust je Aktie betrug somit 0,06 USD. Analysten waren von einem Verlust in Höhe von 0,08 Cent je Aktie ausgegangen. Die Umsatzerlöse konnten von 12,8 Mio. USD im Vorjahr auf 35,1 Mio. USD nahezu verdreifacht werden.

Die Riverstone-Aktie verlor im Verlauf des Donnerstags knapp 14 Prozent an Wert und schloss mit 8,63 Dollar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Verlust, System
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump stieß bereits im Juni alle seine Aktien ab
Südkorea: Rekordstrafe von 30 Millionen Euro gegen VW wegen Irreführung verhängt
Trump-Forderung nachgekommen: Apple-Zulieferer Foxconn plant Investition in USA



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mann reißt Prostituierten fast die Zunge raus
Fußball: Spanische Steuerbehörden ermitteln unter anderem gegen Xabi Alonso
Ratingen: Zeugin beobachtet, wie Postbote Briefe in Müllcontainer entsorgt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?