23.03.01 10:18 Uhr
 2
 

9-Monatszahlen m+s AG: bereinigt voll im Plan

Die heute vorgelegten Quartalszahlen der m+s AG, einem Anbieter von IT-Gesamtlösungen, zeigen, daß man mit den 9-Monatszahlen sowohl beim Umsatz als auch bei den Ergebnissen im bzw. über Plan liegt.Insbesondere das EBITDA wurde gegenüber dem Plan um rund 7 Prozent übertroffen.

In diesen Angaben ist der einmalige Sondereffekt durch den Verkauf der DRV Dr. Böhmer GmbH & CoKG (PC-Assembly) an die m+s EDV Service GmbH & CoKG nicht berücksichtigt. Bereinigt um den Restrukturierungs-Effekt DRV in Höhe von 19 Mio. DM ergibt sich folgendes Bild (in Mio. DM): IST / PLAN / Abweichung %: Umsatz: 928,8 / 862,3 / 7,7 ; EBITDA: 24,7 / 23,2 / 6,5 ; EBIT: 12,6 / 12,2 / 3,4 ; EBT: 14,7 / 14,9 /(1,5).

Der Ist-Betrag für das EBITDA beträgt zum 31.1.2001 5,7 Mio. DM, für das EBIT 6,4 Mio. DM und für das EBT 4,3 Mio. DM.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Monat, Plan
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Abartig: Deutschland und Tschehien streiten wegen Kindersex!
Werkstattkette A.T.U entgeht der Firmenpleite - Einigung mit Vermietern
Nicht chic: Aggressive Steuervermeidung durch Inditex (Zara-Modekette)



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

One Finger Challenge - die besten Nacktbilder aus dem Nackttrend
Lettland: Sex am Freiheitsdenkmal - Touristenpaar muss 250 Euro Bußgeld zahlen
Abartig: Deutschland und Tschehien streiten wegen Kindersex!


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?