23.03.01 09:47 Uhr
 2
 

Medigene erwartet Abweisung von US-Klagen

Das Biotechnologie-Unternehmen MediGene AG hat heute mitgeteilt, daß der United States District Court in Chicago zum Ausdruck gebracht hat, am oder um den 04. April 2001 erstinstanzlich die 1998 eingereichte Klage der MediGene AG gegen die Loyola Universität, Medimmune Inc. und einen weiteren Beklagten abzuweisen.

MediGene prüft die rechtlichen Konsequenzen der erwarteten Entscheidung und erwägt eine Berufung vor dem United States Court of Appeals. Der Rechtsstreit betrifft die CVLP-Technologie, eine Methode zur Bildung von virusähnlichen Partikeln, die die Gesellschaft zur Entwicklung eines ihrer Therapeutika gegen HPV-induzierte Tumore einsetzt.

Mit der Feststellungsklage wollte MediGene die Eigentumsverhältnisse an Patenten hinsichtlich der CVLP-Technologie klären und behauptete außerdem den Vertragsbruch eines 'Memorandum of Understandings' zwischen Loyola und MediGene über Rechte aus diesen Patenten. Zudem beschuldigte MediGene Medimmune und einen weiteren Beklagten der Verleitung zum Vertragsbruch bezüglich des 'Memorandum of Understandings', Vertragsbruch eines 'Material Transfer Agreements'zwischen MediGene und Medimmune sowie schuldhafter Schädigung der künftigen wirtschaftlichen Stellung MediGenes.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: USA, Klage
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Weltwirtschaftsforum kürt Norwegen zum lebenswertesten Land der Welt
Veganz: Erste vegetarische Supermarktkette ist insolvent
Amazon: Flip-Flops mit Antlitz von Mahatma Ghandi empören indische Kunden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

GB: Fluglinie Easyjet - Stewardess und Flugbegleiter wegen Snack entlassen
Wolferode: Schwerverletzte nach Messerstecherei im Zug
Nintendo Switch - Fast überall ausverkauft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?