23.03.01 09:27 Uhr
 0
 

Hornblower Trading Idea: Salzgitter AG

Die Salzgitter AG ist Deutschlands zweitgrösster Stahlhersteller und produziert fast fünf Millionen Rohstahl pro Jahr. Hervorgegangen ist Salzgitter durch Umwandlung der Preussag Stahl AG.

Das vergangene Geschäftsjahr 1999/2000 verlief für Salzgitter sehr erfolgreich. Die Konjunkturerholung der Stahlbranche kam dem Stahlproduzent zu gute. So konnte der Gewinn vor Steuern auf 97 Millionen Euro mehr als verdreifacht werden. Der Konzernumsatz betrug 3,3 Milliarden Euro und lag somit um 22 Prozent höher als im vorangegangenen Jahr. Nachdem das letzte Quartal (1.10. bis 31.12. 2000) überdurchschnittlich verlief, will das Management nun für diesen Zeitraum die Dividende auf 15 Euro-Cent je Aktie erhöhen.

Für weiterhin positive Aussichten sorgen hohe Auftragsbestände sowie die erfolgreiche Eingliederung der Mannesmannröhren-Werke. Trotz des hohen Preisdrucks und der zu erwartenden Stagnation im Maschinen- und Automobilbau, rechnet der Vorstandschef Wolfgang Leese mit eine Umsatz-Marge von gut 35 Prozent für das laufende Geschäftsjahr 2001.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Salzgitter
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

McDonald´s verlegt Zentrale wegen Steuerermittlungen von Luxemburg nach London
Schweiz: Firmen müssen Luxusuhren wegen mangelnder Nachfrage rückimportieren
Bombardier streicht 2.500 Stellen in Deutschland



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Himmelsfeuerwerk - Sternschnuppen in den nächsten Tagen
Social-Media-Auszeit für Model Gigi Hadid
Karstadt Dresden: Dritter Einbruch in vier Monaten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?