23.03.01 09:14 Uhr
 282
 

Rauchen macht Falten

Es ist zwar schon seit einiger Zeit bekannt, dass Raucher älter aussehen und mehr Falten haben, aber bis jetzt war der genaue Zusammenhang unbekannt.

Eine Studie des St. John's Institute of Dermatology in London hat ergeben, dass Rauchen ein Gen aktiviert, dass Collagen abbaut, und das führt zu Falten. Es ist dasselbe Gen, dass Falten durch zu starkes Sonnenbaden verursacht.

Herausgefunden haben die Wissenschaftler dies durch einen Zufall, eigentlich wollten die Forscher sehen, ob dieses Gen auch durch künstliches Licht aktiv wird.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: smilke
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Rauch, Rauchen, Falte
Quelle: www.austin360.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

WHO-Studie: Weltweit sind 322 Millionen Menschen von Depressionen betroffen
Australien: Zehnjährigem höchste Spinnen-Gegengiftdosis aller Zeiten verabreicht
WHO-Studie: Mehr als 300 Millionen Menschen leiden an Depressionen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Brandenburg: Mann überfährt auf der Flucht zwei Polizisten - Beide Beamte tot
Lottoschein gefunden: Australier wird beim Autoputzen Millionär
Regensburg: Oberbürgermeister mit Kontaktverboten aus U-Haft entlassen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?