23.03.01 08:05 Uhr
 0
 

TelesensKSCL Jahresabschluss über Erwartungen

Die am Neuen Markt notierte TelesensKSCL AG hat heutigen Angaben zufolge im Geschäftsjahr 2000 einen Konzernumsatz von 82,5 Mio. DM erwirtschaftet, was nahezu einer Verachtfachung gegenüber dem Vorjahr entspricht.

Wie das Unternehmen mitteilte, trug zu dieser Umsatzsteigerung die ab November 2000 konsolidierte KSCL-Gruppe mit 28 Mio. DM bei. Das organische Umsatzwachstum der Telesens ohne KSCL belief sich auf 409%. Das Konzernergebnis vor Abschreibungen, Zinsen und Steuern (EBITDA), bereinigt um die Kosten des Börsenganges und der Akquisitionen, ist ebenfalls mit -30,7 Mio. DM deutlich besser ausgefallen als erwartet und war im vierten Quartal 2000 erstmals positiv und damit zwei Quartale früher als geplant.

Der operative Cash-flow des Unternehmens (ohne Aufwendungen fürBörsenplatzierung und Akquisitionen) war den Angaben zufolge im vierten Quartal ebenfalls erstmals positiv, von Analysten war für diese Periode eine Burnrate von 3 Mio. Euro erwartet worden. Zum Jahresende verfügte das Unternehmen über einen Kassen-/Bankbestand in Höhe von 112,3 Mio. DM.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Erwartung
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

American-Airlines-Angestellte bekommen Juckreiz und Kopfweh wegen neuer Uniform
Türkische Währung auf Talfahrt: Präsident ruft Landsleute zum Devisentausch auf!
Marktforschung: Menschen in Deutschland geben mehr Geld für Schokonikoläuse aus



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Clickbait-falle Huffingtonpost
Flüchtlinge sollen sich mehr in die Politik einmischen
Mann attackiert Ehefrau und verletzt diese lebensgefährlich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?