22.03.01 22:02 Uhr
 5
 

Tage der jüdischen Kultur in Chemnitz

In Chemnitz haben die 10. Tage der jüdischen Kultur begonnen. Bis zum nächsten Dienstag stehen Literatur, Musik und Tanz auf dem Programm. Traditionell sind auch ehemalige Chemnitzer Juden zu Gast, die von den Nazis aus ihrer Heimat vertrieben wurden

Zusammen mit den Kulturtagen wurde auch eine Ilya-Kabakov-Ausstellung eröffnet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Yatar
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Kultur, Jude, Chemnitz
Quelle: www.mdr.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Bad Sex"-Award geht an Autor Erri de Luca: Penis als Brett am Bauch beschrieben
Skandalfilm "Nekromantik" wird in Comicform fortgesetzt
Comics: U.S.Avengers sollen ein neues schwules Pärchen erhalten