22.03.01 21:43 Uhr
 29
 

Betrüger baut Stadt auf dem Mars

Ein gefinkelter Betrüger aus Frankreich hat einem Postbeamten erklärt, er brauche ca. 200.000 Mark um eine Stadt auf dem Mars bauen zu können.

Er zwang den Postbeamten zu zahlen, indem er vorgab, Sprengstoff am Körper zu tragen, den er jederzeit zünden könne.

Der naive Postbeamte hatte wegen dems Geldes sogar seine Verwandten angepumpt!


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: DieterK
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Stadt, Mars, Betrüger
Quelle: www2.kurier.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Inzest: Deutscher wurde wuschig, als ihn seine Tochter streichelte
Erbschaft für schottisches Dorf, weil deutscher SS-Mann gut behandelt wurde
Norwegen: Gestohlenes Tor des KZ Dachaus vermutlich gefunden



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kulturelle Bereicherung: Den After stilvoll reinigen
Kulturelle Bereicherung: Den Anus stilvoll reinigen
Kulturelle Bereicherung Teil 1: Den Anus stilvoll reinigen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?