22.03.01 21:28 Uhr
 23
 

Geschichte der Jugendweihe

Die Jugendweihe gibt es nicht erst seit der DDR, 1852 wurde dieser Begriff erstmals für eine Feier zur Weihe verwendet.

Zu DDR-Zeiten fand die Jugendweihefeier unter Ablegung eines Gelöbnisses statt.

Dem ist heute nicht mehr so, heute findet hier ein festlicher Akt zur Weihe der Jugend statt und es wird ein Rahmenprogramm zur Unterhaltung der Jugendlichen geboten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: dj_german
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Jugend, Geschichte
Quelle: www.jugendweihe.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Wichtige Brückenbauer": Fast jeder zweite Muslim in Flüchtlingshilfe aktiv
Kein Kölsch für Nazis in Köln
Supermarkt klärt über die wahre Herkunft des Osterhasen auf



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wien: Stadtservice überprüft auf Partys Drogen auf Inhaltsstoffe
USA: Gericht genehmigt Namensänderung von Nazi-Fan in Adolf Hitler
"Nicht zumutbar": Pflichtverteidiger wollen Beate Zschäpe nicht mehr vertreten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?