22.03.01 21:26 Uhr
 89
 

Fehlerhafter Geforce 3: Hercules hält 3DMark200-Resultate zurück

Am Auftakt-Tag der CeBIT wurde deutlich, dass der Geforce3-Grafikchip von NVIDIA noch mit etlichen Fehlern zu kämpfen hat. Der Hersteller Gainward bestätigte dies.

Im Zuge dessen wurden der Infoseite http://www.Forum3D.de am Hercules-Stand Geforce3-Ergebnisse mit dem Benchmark 3DMark 2001 und einer 3D Prophet III vorenthalten.

NVIDIA sieht durch die Fehler beim Geforce3 einer weiteren Verzögerung entgegen, nachdem bereits die Auslieferung von Testmustern noch aussteht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: nguenzroth
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Fehler, Geforce, Hercules
Quelle: forum3d.ipp4u.net

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lara Croft ist zurück: "Tomb Raider" kann nun im Browser gespielt werden
Achtung beim Druckerkauf: so zocken Hersteller ab
"Super Mario Run": Spieler finden auch die Android-Fassung doof



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hildesheim: Prozess gegen Folter-Trio - Mann wurde stundenlang gequält
Gefälschte Lebensmittel: Europol-Fahnder entlarven Schummelnüsse und Fuselwein
Leipzig: Drei Jugendliche von aggressiven Männern südländischen Typs überfallen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?