22.03.01 20:38 Uhr
 1.279
 

Gigantische Spalte im arktischen Eis entdeckt

Ein Nasa-Satellit hat auf dem 'Pine Island' Gletscher eine dünne Spalte entdeckt, die, wenn sie den Gletscher teilt, voraussichtlich in weniger als 18 Monaten einen riesigen Eisberg entstehen lassen wird. Die Spalte ist mehr als 25km lang.

Sie erstreckt sich über zwei Drittel des Gletschers. Um heraus zu finden, wie schnell die Spalte gewachsen ist, kontaktierte ein Gletscherforscher Kollegen, die mit anderen Satelliten die Erde beobachten und verglich die Daten der letzten Monate.

Dabei stellte sich heraus, dass der grösste Teil der Spalte in weniger als 5 Wochen entstanden sein muss. Zum jetzigen Zeitpunkt dehnt sich die Spalte täglich um etwa 13 Meter aus.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: zornworm
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Eis
Quelle: www.eurekalert.org

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neu entdeckte Mottenart mit auffallendem Kopfschmuck nach Donald Trump benannt
Studie: Eifersüchtige Menschen ziehen gerne extravagante Kleidung an
Gefährlicher Riss im Eis: Forschungsstation in der Antarktis wird geschlossen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Facebook- und Nachrichtenseiten verbreiten Fake News über Angela Merkel
Donald Trump behauptet: "Ich mag das Twittern gar nicht"
Netflix: Trailer zur neuen Horror-Comedy-Serie mit Drew Barrymore erschienen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?