22.03.01 20:10 Uhr
 51
 

MIR-Absturz: Fischen wichtiger als Leben

Obwohl die MIR wahrscheinlich in diesem Gebiet im Südpazifik abstürzt, wollen die dort aktiven Fischer weiter auf hoher See bleiben!

Der Grund dafür ist, dass die Fischfangquote dort so gut ist, und das letzte Jahr ein schlechtes für die Fischer war!


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: DieterK
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Leben, Fisch, Absturz
Quelle: www.ananova.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wissenschaft: Frühstück ist so gefährlich wie Rauchen
Fantasiewissenschaft: Wie lange würden wir eine Zombieepidemie überleben?
US-Justizministerium verklagt Oracle: Weiße Angestellte bekommen mehr Gehalt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Urteil:"ACAB" ist keine persönliche Beleidigung
"Kenn´ deine Zitronen", so lautet das Motto der Initiative #knowyourlemons
Rollende Trutzburg "the Beast" für Donald Trump


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?