22.03.01 19:45 Uhr
 17
 

Zwei Jungs spielten mit Papierwaffen: Sie flogen von der Schule

Zwei achtjährige Jungs aus New Jersey spielten in der Schule mit Waffen die sie aus Papier gebastelt haben. Sie zielten damit auf ihre Klassenkameraden und sagten:'Wir bringen euch alle um'! Die zwei wurden von der Schule suspendiert.

Natürlich beschwerten sich die Eltern, dass diese Aktion zu hart geahndet wurde, aber die Polizei blieb genauso wie die Schulleitung hart.

Mit der Begründung:' Was würden die Leute sagen, wenn die gleichen Schüler am nächsten Tag mit einer echten Waffe in die Schule kommen würden'.


ANZEIGE  
WebReporter: tokra17
Rubrik:   Regionen
Schlagworte: Junge, Schule, Papier
Quelle: www.ananova.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kanzlerkandidat Butterwegge mahnt bei Schulz fundamentalen Politikwechsel an
Brandenburg: Mann überfährt auf der Flucht zwei Polizisten - Beide Beamte tot
Lottoschein gefunden: Australier wird beim Autoputzen Millionär


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?