22.03.01 19:24 Uhr
 2
 

Intel: Großauftrag von AOL und BSCH

Intel hat den jüngsten Aussagen des AOL Sprechers Michael Lynton das große Los bei einer Kooperation zwischen AOL und BSCH gezogen. AOL und die spanische Großbank werden innerhalb eines Joint Ventures allen Kunden der Bank einen Internetzugang über AOL und ein Internetterminal anbieten. Bisher war nicht bekannt, wer den Auftrag über die Fertigung der Terminals erhalten würde. Heute gab Michael Lynton dann preis, daß es Intel sein wird.

Angedacht sind zunächst 250.000 solcher privater Terminals. Möglich wären allerdings bis zu 10 Mio., denn soviele Kunden hat die spanische Großbank.

Einzelheiten über die Fähigkeiten und über den Preis des Terminals wurden noch nicht bekannt gegeben.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Intel, Großauftrag
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Steuerskandal: Sparkassenpräsident Georg Fahrenschon gibt Rücktritt bekannt
Ex-"Bild"-Chef Kai Diekmann gründet "digitalen Vermögensverwalter"
Amazon, Ebay & Co. sollen für Steuerbetrüger haftbar gemacht werden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD Saarland: Abstimmung über IQ-Test für Neumitglieder
Thailänderin prophezeit Vermögen zu ihrem Tod: Ihre Sarg-Nummer sind Lottogewinn
Erste Schaffnerin Frankreichs bekommt 120.000 Euro Entschädigung wegen Sexismus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?