22.03.01 18:59 Uhr
 98
 

Er wurde auf abartigste Weise von der Polizei gefoltert

Abner Louima wurde vor rund 42 Monaten von der New Yorker Polizei auf einem Revier schwer verletzt und sexuell misshandelt. Ein Polizist nahm einen Besenstil und rammte diesen in Louimas After.

Daraufhin verklagte er die Polizisten und forderte eine Neugestaltung der Polizei in New York. Seitdem sitzen sechs Polizisten im Gefängnis - der Haupttäter für 30 Jahre!

Nun zog Louima seine Forderung der Neuordnung der Polizei zurück. Als Austausch bekam er von der New Yorker Polizei umgerechnet knapp 20 Millionen Mark.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: c.h.r.i.z
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Weise
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Südkorea: Mord an Kim Jong Uns Bruder per Lautsprecher in Nordkorea verbreitet
Surflegende Kelly Slater fordert "Abschlachten" von Haien auf La Renunion
Fulda: Karnevalsverein wird bedroht und Rassismus unterstellt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die Nintendo Switch ist ein ganz schön teures Vergnügen
Kasseler Straßenfest wird Wurst-Sperrgebiet
WHO-Studie: Mehr als 300 Millionen Menschen leiden an Depressionen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?