22.03.01 18:14 Uhr
 9
 

FCM-Coach Vogel bremst Euphorie

Der Trainer des 1. FC Magdeburg, Eberhard Vogel, sieht sich noch nicht als Aufsteiger. Obwohl der FCM vier Punkte Vorsprung auf den Oberliga-Zweiten VfB Leipzig und fünf Punkte auf die drittplatzierten Zwickauer hat, rechnet er mit einem Dreikampf.

Wenn man das nächste Spiel verliere, seien die anderen schon wieder dran, sagte Vogel in einem Interview mit Super Illu Online.

Der 1. FC Magdeburg hatte zuletzt deutschlandweit für Furore gesorgt, als der Oberligist im DFB-Pokal Bayern München ausschalten konnte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: heinz t
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Trainer, Vogel
Quelle: www.super-illu.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Biathlon-WM: Fünfte Goldmedaille für Laura Dahlmeier in Hochfilzen
Türkei bewirbt sich um die Fußball-Europameisterschaft 2024
Fußball-WM 2018: Russische Hooligans kündigen "Festival der Gewalt" an



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neue "Miss Germany": Schülerin aus Leipzig holt sich den Titel
Barcelona: 160.000 Demonstranten fordern die Aufnahme von Flüchtlingen
USA: Arzt meint, dass Donald Trumps bizarres Verhalten auf Syphilis hinweist


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?