22.03.01 16:11 Uhr
 140
 

Britney - Wird es ein Low-Budget-Kifferfilm?

Nach Beginn der Dreharbeiten zu Britneys erstem Film kamen die ersten Zweifel der Fans auf.

Zum einen wird es lediglich ein 10 mio. $ Budget geben - was für US-Verhältnisse ein Witz ist und zum anderen führt niemand anderer Regie als Tamra Davis, welche wir ja schon aus 'Half Baked' kennen.

Sind wir gespannt, ob Britney auch bald völlig stoned über den Bildschirm rennt wie 1996 Kenny, Scareface und co.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: derschally
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Budget, Kiffer
Quelle: www.britneyland.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Keine neuen Strecken in Mario Kart 8 Deluxe
Komplette Liste der bislang bekannten Nintendo Switch Spiele
Moderatorin Sonja Zietlow benutzt Botox und Creme aus Eigenblut



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Grüße von Onkel Adolf": Amazon-Mitarbeiter steckt Zettel in Paket an Jüdin
Blue Monday: Heute ist der depressivste Tag des Jahres
Gaggenau: 65-Jährige wäscht ihre Schmutzwäsche in Schwimmbad


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?