22.03.01 14:50 Uhr
 16
 

Schmerzen effektiver behandeln

In einer Studie zweier unabhängiger Forschergruppen wurde bewiesen, daß Schmerzen auch in Nachbarbereichen einer Entzündung entstehen. Daraus schlossen sie, daß Schmerzmittel besser wirken, wenn sie schneller ins Gehirn kommen.

Durch Entzündungen wird im Gehirn mehr vom Enzym Cyclooxygenase II (COX2) gebildet. Dadurch empfinden wir Schmerz.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: guentherhab
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Schmerz
Quelle: warp6.dva.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten
Verbraucherschützer entdecken krankmachendes Blei in Modeschmuck
Seit 1970 hat sich Zahl der Krebsneuerkrankungen in Deutschland verdoppelt



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gelsenkirchen: Heftige Schlägerei vor Teestube
Tirol/Österreich: Flüchtlinge sterben im Güterzug
Offene Stellen beim Bundeskriminalamt: Bewerber fallen bei Deutsch-Tests durch


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?