22.03.01 14:45 Uhr
 2
 

Philip Morris investiert auf den Philippinen

Wie ein Unternehmenssprecher von Philip Morris am Donnerstag bekannt gab, plant das Unternehmen 300 Mio. USD in eine Zigarettenfabrik auf den Philippinen zu investieren.

Mit dem Bau der neuen Produktionsstätte soll noch Mitte des laufenden Jahres begonnen werden. Man hofft, dass der Betrieb in der neuen Niederlassung gegen Ende des Jahres 2003 aufgenommen werden kann.

Bislang hat Philip Morris noch keine Investition dieser Größenordnung in Asien getätigt. Der Managing Director des Unternehmens gab jedoch an, dass der Konzern bislang durchweg gute Erfahrungen mit dem asiatischen Markt gemacht hat. Deshalb hat man die Philippinen als neuen Produktionsstandort ausgewählt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Philippinen, Philip Morris
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tabakkonzern Philip Morris zahlte eine halbe Million für politisches Sponsoring
Uruguay: Nach sechs Jahren - Tabakkonzern Philip Morris verliert Rechtsstreit
Zigarettenhersteller Philip Morris will 25 Millionen Schadenersatz von Uruguay



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tabakkonzern Philip Morris zahlte eine halbe Million für politisches Sponsoring
Uruguay: Nach sechs Jahren - Tabakkonzern Philip Morris verliert Rechtsstreit
Zigarettenhersteller Philip Morris will 25 Millionen Schadenersatz von Uruguay


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?