22.03.01 14:44 Uhr
 81
 

EVN bietet Internet aus der Steckdose

In Niederösterreich bietet der Energieversorger EVN Internet aus der Steckdose. Bereits in mehreren Gemeinden (Neunkirchen, St. Pölten, Krems, Wr. Neustadt und Waidhofen/Ybbs) können Testkunden die schnelle Verbindung benutzen.

Wenn die benötigten Zulassungen für die Geräte vorliegen, können bereits ab Herbst die ersten Kunden diese schnelle und günstige Variante nutzen.

EVN Generaldirektor Rudolf Gruber spricht von 20-facher ISDN Geschwindigkeit. Bedingung sei nur, im Umkreis von 300 Metern eine Trafostation, welche bei ca. 70% im Ballungsraum und ca. 50% im ländlichen Raum vorhanden ist.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: nads66
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Internet, Steckdose
Quelle: derstandard.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Google: Schadsoftware auf Android-Geräten gefunden
BND will 150 Millionen Euro ausgeben, um Messenger wie WhatsApp zu entschlüsseln
Bei Netflix kann man nun auch Filme und Serien downloaden



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?