22.03.01 14:10 Uhr
 6.458
 

Ballern, bis das Hakenkreuz glüht: "Return to Castle Wolfenstein"

Er wird kommen, der Nachfolger des recht bekannt gewordenen Ego-Shooters 'Wolfenstein'. Ab dem 2. September soll 'Return to Castle Wolfenstein' zu kaufen sein.

Das Spiel wird von Activision produziert und muß extra für den deutschen Markt verändert werden. Dies übernimmt die Firma 'Gray Matter Studios'. Wer die Urversion von 'Wolfenstein' kennt, weiß wieso das Spiel so brisant ist.

Der deutsche Firmensitz von Activision, zeigt sich deutlich reserviert zu der amerikanischen Version des Spiels.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Hollownet
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Hakenkreuz
Quelle: www.krawall.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wissenschaftler fordert verpflichtendes Lesen von Texten, die man teilen möchte
CIA-Chef sieht Sicherheitsrisiko: Donald Trump will jedoch weiterhin twittern
EU-Kommission: Nervige Cookie-Warnungen sollen wieder weg



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Emma Watson lehnte aus Prinzip ab, Aschenputtel zu spielen
Joachim Gauck prangert "fast grenzenloses Lügen" in Sozialen Netzwerken an
Auch Humboldt-Universität entlässt Stasi-belasteten Politiker Andrej Holm


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?