22.03.01 13:34 Uhr
 114
 

Der illegale Weg der Musikindustrie

Im Kampf gegen die Mp3-Tauschbörsen schlägt die Plattenindustrie nun bekanntlich mit dem 'Media Tracker' (Software um Userdaten herauszufinden) einen neuen Weg ein.

Doch das aufspüren der IP-Adressen der User die illegale Mp3's runterladen wird der Plattenindustrie wenig nützen, da das herausfinden welcher User dahintersteckt und deren Sperre die alleinige Angelegenheit der Provider ist.

Die Provider können zur Sperre nicht gezwungen werden. Außerdem ist die Musikindustrie mit dieser Software auf einem illegalen Weg, da das Ausspionieren normalerweise verboten ist. Was wiederum Klagen gegen die Musikindustrie nach sich ziehen könnte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Huppl
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Musik, legal, Weg, illegal, Musikindustrie
Quelle: futurezone.orf.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Amazon Prime fügt HBO und Cinemax zu seinem Streaming-Dienst hinzu
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Google: Schadsoftware auf Android-Geräten gefunden



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

92 Prozent der lebensunfähigen Linksterroristen der Antifa wohnen im Hotel Mama
Kind (7) von türkischen Täter 603 Mal missbraucht
Kulturelle Bereicherung: Den After stilvoll reinigen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?