22.03.01 12:52 Uhr
 133
 

Europäischer Top-Club erfindet Krebskrankheit von Star-Trainer

'Diese Geschichte muß die Welt erfahren', so der traurige Nevio Scala.
Der Trainer, der einst Borussia Dortmund coachte und zuletzt bei Besiktas Istanbul angestellt war möchte seine 'Entlassung' nicht so einfach hinnehmen.
Er geht in die Offensive.

Besiktas hatte sich von Scala wg. einer Krebserkrankung getrennt.
Doch an dieser Geschichte ist anscheinend nichts dran. Laut seiner Aussage hatte er vor 10 Jahren mal einen gutartigen Tumor an der Hirnanhangs-Drüse. Dieses wurde aber wegoperiert.

Vor 3 Wochen bat man ihn jetzt aus heiterem Himmel, doch nochmals eine Untersuchung zu machen, doch bevor das Ergebnis bekannt war, setzte man ihm Christoph Daum vor die Nase.
Die Gründe sind bekannt - wegen 'Krebserkrankung'


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: germanicus
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Star, Trainer, Krebs, Top, Club
Quelle: de.sports.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

DFB: Sperre für Augsburgs Kapitän nach beleidigender Geste
Fußball: Toni Kroos verließ FC Bayern München wohl wegen Karl-Heinz Rummenigge
Fußball: Augsburg-Spieler empört mit Masturbier-Geste gegen Leipzig-Trainer



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Familiendrama - 14-jähriger Sohn ersticht Vater
Hochrechnung Bundestagswahl: Union gewinnt, AfD 13,2 Prozent
Bei Browsergame "Bundesfighter II Turbo" kämpfen Spitzenpolitiker gegeneinander


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?