22.03.01 10:50 Uhr
 2
 

PopNet realisiert Finanzportal für Commerzbank

Die PopNet AG ist von der Commerzbank AG mit der Erweiterung und Überarbeitung des Internet-Auftritts für Privatkunden beauftragt worden. In mehreren Ausbaustufen ist die Erweiterung von 'ComPort', dem Service- und Finanzportal der Commerzbank AG, zu einer voll funktionsfähigen virtuellen Filiale geplant. Der Etat für diesen Auftrag liegt im einstelligen Millionen-Bereich.

In der ersten Entwicklungsstufe werden die gegenwärtig separat betriebene Transaktionsplattform OBW (OnlineBankingweb) und 'Comport' zu einer Einheit zusammengefasst. Ziel ist der Aufbau einer virtuellen Filiale, die alle Möglichkeiten einer Filialbank zukünftig auch online anbietet. Bei der Neugestaltung wird ein Multi-Channel-Ansatz verfolgt, der den Online-Kunden serviceorientierten Mehrwert bietet.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Finanz, Commerzbank
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sportgeschäft fordert von Österreicher 1.200 Euro nach Negativ-Online-Bewertung
Verbraucherpreise stiegen 2017 so stark wie seit fünf Jahren nicht
Preisabsprachen: Rügenwalder muss 5,5 Millionen Euro Strafe zahlen



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kosovo: Serbischer Politiker Oliver Ivanovi? bei Attentat getötet
"Fast schon zynisch": Rechtsextreme beantragen Vormundschaft von Flüchtlingen
Cranberries-Sängerin hinterließ kurz vor ihrem Tod Mailbox-Nachricht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?