22.03.01 09:00 Uhr
 22
 

Nach umstrittenen Preisrichterentscheidung Kanadier Weltmeister

Das Eiskunstlaufpaar Jamie Sale/David Pelletier aus Kanada hat in Vancouver die Eiskunstlauf-Weltmeisterschaft gewonnen. Sie gewannen vor Elena Bereschnaja/Anton Sicharulidse aus Rußland und Chinesen Xue Shen/Hongbo Zhao aus China.

Susanne Stadlmüller, deutsche Starterin aus Stuttgart, qualifizierte sich für das Finale in der Einzelkonkurrenz.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: frank böger
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Preis, Weltmeister
Quelle: www.rp-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Radprofi Yoann Offredo mit Baseballschläger bei Trainingsfahrt attackiert
Fußball: Geisterspiel in Frankreich von Fans gestürmt
Fußball: DFB wehrt sich gegen russische Presseauflagen bei Confed-Cup



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: Verfahren wegen an Baum gefesseltem Ausländer eingestellt
Shitstorm für Moderation von Honey Keen bei Sonnenklar.TV
Radprofi Yoann Offredo mit Baseballschläger bei Trainingsfahrt attackiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?