22.03.01 07:43 Uhr
 5
 

Geiselnahme im Gefängnis in Quito

In Ecuador hat es eine Revolte unter den Häftlingen im Garcia-Moreno-Gefängnis gegeben. Etwa 250 von den insgesamt 640 Insassen haben unter anderem Frauen und Kinder in ihre Gewalt gebracht.

Mit dem Aufstand wollen sie eine schnellere Bearbeitung von Gnadengesuchen und auf Anträge von Haftverschonung erzwingen.

Nach Aussage des Direktors sind einzelne Trakte des Gefängnisses unter Kontrolle. Das Gefängnis wurde inzwischen von einer Spezialeinheit der Polizei umstellt.


WebReporter: [Bine]
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Gefängnis, Geisel, Geiselnahme
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Darknet-Bilder: Gefasster Mann gesteht sexuellen Missbrauch an Vierjähriger
Urteil: Hartz-IV-Aufstocker müssen Trinkgeld mit Leistungen verrechnen
Geflohener russischer Regimekritiker zündet in Aktion Bankfiliale in Paris an



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kanzlerin sieht in Sebastian Kurz´ Erfolg kein Modell für die CDU
Darknet-Bilder: Gefasster Mann gesteht sexuellen Missbrauch an Vierjähriger
Machtkampf bei den Linken: Sahra Wagenknecht und Dietmar Bartsch in Kritik


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?