22.03.01 00:49 Uhr
 15
 

Für 140 Millionen Museum gebaut - Für die Ausstattung fehlt das Geld

Der gerade fertiggewordene Erweiterungsbau des Technik-Museums Berlin steht fast leer da.

Nur ein Flugzeug, ein Dampfschlepper und ein Kaffenkahn und einige Schiffsmaschinen sind in dem 140 Millionen DM teuren Ausstellungsgebäude zu sehen. Für die Ausstellung weiterer Objekte fehlt einfach das Geld.

Für die Hälfte der noch in Depots untergebrachten 40 000 Stücke sind keine Vitrinen, erklärende Texte und Computer vorhanden. Die Kosten von 20 Millionen Mark kann der Senat nicht aufbringen.


WebReporter: omi
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Million, Geld, Museum, Ausstattung
Quelle: www.BerlinOnline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Urteil: Pariser Gericht spricht Künstlerin frei, die sich nackt im Louvre zeigte
Zu obszön: Pariser Louvre lehnt Arbeit von renommierten Künstler ab
Hamburger Uni legt als erste Regeln für religiöses Leben auf Campus fest



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

21-Jähriger in Düsseldorf niedergestochen
Fußball U17-WM: Deutschland verliert Viertelfinalspiel gegen Brasilien
Postbank-Beschäftigte stimmen für unbefristete Streiks


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?