22.03.01 00:49 Uhr
 15
 

Für 140 Millionen Museum gebaut - Für die Ausstattung fehlt das Geld

Der gerade fertiggewordene Erweiterungsbau des Technik-Museums Berlin steht fast leer da.

Nur ein Flugzeug, ein Dampfschlepper und ein Kaffenkahn und einige Schiffsmaschinen sind in dem 140 Millionen DM teuren Ausstellungsgebäude zu sehen. Für die Ausstellung weiterer Objekte fehlt einfach das Geld.

Für die Hälfte der noch in Depots untergebrachten 40 000 Stücke sind keine Vitrinen, erklärende Texte und Computer vorhanden. Die Kosten von 20 Millionen Mark kann der Senat nicht aufbringen.


WebReporter: omi
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Million, Geld, Museum, Ausstattung
Quelle: www.BerlinOnline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ankara: Müllmänner eröffnen eigene Bibliothek mit weggeworfenen Büchern
Berlin stellt Atheisten nun offiziell mit Katholiken und Protestanten gleich
Großbritannien: "Harry Potter"-Erstausgabe im Wert von 40.000 Pfund gestohlen



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Umsiedlung aus Nordafrika verzögert sich - Grüne üben Kritik
Fußball: Matthias Sammer bezeichnet Dembélé und Aubameyang als "faule Äpfel"
Maite Kelly verschüttet bei merkwürdigem Barauftritt Bier auf Boden und Gäste


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?