22.03.01 00:23 Uhr
 19
 

HSV hat offenbar entschieden: Kovac soll an Bayern verkauft werden

Finanzielle Erwägungen haben offenbar zu der Entscheidung geführt: Der HSV wird Mittelfeldspieler Nico Kovac an Bayern verkaufen, wenn das Angebot vorliegt.

Denn der HSV, der im letzten Jahr ein 20 Mio.-Angebot abgelehnt hatte, braucht das Geld: In diesem Jahr wohl ohne Europa-Pokal-Platz, lohnt es sich für den Verein nicht, den Kroaten zu halten, da er im nächsten Jahr ablösefrei wechseln könnte.

Wieviel man für Kovac noch erhält ist unklar, 20 Mio. werden es aber kaum sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BreakingNews
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Bayern, Bayer, Hamburger SV
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

1. Fußball-Bundesliga: Hamburger SV gewinnt mit 2:0 in Darmstadt
Fußball/Bundesliga: Hamburger SV kassiert Absage von Nico-Jan Hoogma
Fußball: Hamburger SV will wohl isländischen EM-Helden Aron Gunnarsson



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

1. Fußball-Bundesliga: Hamburger SV gewinnt mit 2:0 in Darmstadt
Fußball/Bundesliga: Hamburger SV kassiert Absage von Nico-Jan Hoogma
Fußball: Hamburger SV will wohl isländischen EM-Helden Aron Gunnarsson


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?